Erfahrungen & Bewertungen zu D.A.BENTES - DER MAKLER GmbH

Vereinbaren Sie noch heute einen BeratungsterminAnrufen

Der richtige Zeitpunkt für den Verkauf einer Immobilie

Richtiger Zeitpunkt

 

Man kann lange darüber diskutieren, wann der richtige Zeitpunkt ist, um eine Immobilie zu verkaufen. Denn es gibt viele verschiedene Aspekte, die bei der Bestimmung des richtigen Zeitpunks berücksichtigt werden sollten. Dabei ist es natürlich wichtig, die aktuelle Marktlage zu berücksichtigen. Doch auch die persönlichen Aspekte spielen eine wichtige Rolle. Wer einen Umzug plant und sich am neuen Wohnort eine neue Immobilie kaufen möchte, der muss das natürlich beim Verkauf berücksichtigen. Im Folgenden sollen noch einige weitere Punkte angeführt werden, die eine Rolle spielen können.

 

Wenn persönliche Gründe zum Verkauf führen

Wer eine Immobilie geerbt hat und diese zeitnah verkaufen möchte, der hat nicht unbedingt eine Wahl. Das gilt vor allem dann, wenn die Immobilie mehreren Erben gehört und eine zeitnahe Liquidierung gewünscht ist. Trotzdem heißt das nicht, dass das Objekt umgehend angeboten werden sollte. Regionale und lokale Besonderheiten können dazu führen, dass man trotzdem erst einmal ein paar Wochen abwarten sollte. Zwar fallen dann weiterhin die laufenden Kosten an. Trotzdem kann unterm Strich ein höherer Erlös erzielt werden. Ohne Marktkenntnis kann das natürlich nur sehr schwer beurteilt werden. Gerade dann ist es sinnvoll, sich von einem kompetenten und erfahrenen Makler beraten zu lassen. Dieser kennt die Lage in der jeweiligen Stadt und kann dabei helfen, die optimale Entscheidung zu treffen.

Wer seine selbstgenutzte Immobilie veräußern möchte, um eine neue Immobilie zu kaufen, der hat üblicherweise einen gewissen Zeitdruck. Das gilt vor allem dann, wenn die Immobilie noch nicht abbezahlt ist und deshalb kein neuer Kredit aufgenommen werden kann. Dann ist es natürlich schwer, den Verkauf lange in die Zukunft zu verschieben. Doch auch in solch einem Fall gibt es einige Möglichkeiten, um den passenden Zeitpunkt für den Verkauf zu finden.

 

Steuerliche Aspekte beim Verkauf einer Immobile

Es gibt einige steuerliche Aspekte, die man beim Verkauf einer Immobilie berücksichtigen sollte. So ist ein erzielter Gewinn erst dann steuerfrei, wann man wenigstens zehn Jahre lang der Eigentümer war. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Immobilie selbst genutzt hat. Wer noch nicht zehn Jahre lang Eigentümer der Immobilie ist und den Verkauf plant, der sollte noch einmal genau kalkulieren, ob es sich wirklich lohnt. Darüber hinaus gibt es einen Zeitraum von fünf Jahren, der beim Verkauf mehrere Immobilien wichtig wird. Denn sobald wenigstens drei Immobilien in fünf Jahren veräußert werden, zählt das üblicherweise als gewerblicher Immobilienhandel. Das führt dann ebenfalls zu einer Steuerpflicht. Diese Frist sollte beachtet werden. Möglicherweise muss man einen Verkauf verschieben, um die Einstufung als gewerblicher Immobilienhandel zu vermeiden. Auch in solch einem Fall kann eine Beratung durch einen erfahrenen Makler oder Steuerberater sinnvoll sein.

 

Die Marktlage beim Hausverkauf

Immobilien werden aus unterschiedlichen Gründen ge- und verkauft. Viele Menschen entscheiden sich bei steigenden Preisen für den Verkauf, um die erzielte Rendite zu sichern. Genauso gibt es Menschen, die von weiterhin steigenden Preisen ausgehen und sich gerade in solch einer Situation eine Immobilie zulegen. Die reine Marktlage kann deshalb nicht der Grund sein, um eine Immobilie zu erwerben oder zu verkaufen. Trotzdem sollte die Marktlage eine Rolle spielen. Wer sowieso mittelfristig verkaufen möchte, der kann eine gute Marktlage ausnutzen, um das Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen.

Open chat
Datenschutz
Wir, D.A.BENTES – DER MAKLER GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, D.A.BENTES – DER MAKLER GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: